Um Interessenten auf Ihr B-Roll Angebot zu führen, brauchen Sie lediglich einen entsprechenden Link auf Ihre Homepage zu setzen. Ihr Angebot enthält selbstverständlich nur Ihre Clips. Ein Hinweis auf andere Anbieter ist nicht vorhanden.

1. Ein Interessent sieht zuerst einen Überblick aller thematischen Gruppen.





2. Sobald man eine Gruppe öffnet, werden alle Clips dieser Gruppe im Detail gezeigt. Jeder Clip kann in jedem bekannten Video - Format angeboten werden, sowohl in PAL wie in NTSC.

Neben einem Vorschaubild können zahl-reiche Metadaten angezeigt werden wie Szenenbeschreibung, Suchbegriffe, Original Format,  Aufnahmedatei, etc. Außerdem können Sie jedem Clip noch Fotos oder Textdokumenten wie Word oder PDF’s anfügen.

Der Umfang der veröffentlichen Daten bestimmt der Rechte - Inhaber.


3. Ein Klick auf das Vorschaubild öffnet ein Popup mit einer Vorschau des Clips in voller Länge. Um unberechtigte Nutzung zu verhindern, zeigen alle Vorschau Videos den Cliptitel und auf breitem, roten Hintergrund - Streifen den Namen des Rechte - Inhabers. Diese Wasserzeichen Markierrung entfällt selbstverständlich beim späteren Download der freigegebenen Videos.




4. Ausgewählte Clips werden in den Leucht- kasten gelegt. Es können beliebig viele Clips in jedem beliebigen Format im Leuchtkasten abgelegt werden.







5. Bei der Bestellbestätigung werden einige Details zur beabsichtiigten Nutzung des Materials abgefragt, die dem Rechte - Inhaber die Entscheidung zur Freigabe erleichtern. Ausserdem müssen die Nutzungsbedingun-gen anerkannt werden.
















6. Sobald eine Bestellung vorliegt, wird der Rechte - Inhaber per Email informiert. Er kann nun jeden Clip einer Bestellung einzeln freigeben oder aber die Nutzung verweigern. Außerdem können seitens des Rechte - Inhabers weitere Clips hinzugefügt werden oder es kann für zukünftige Bestellungen bei besonders wichtigen Persönlichkeiten eine globale Freigabe hinterlegt werden.







7. Sobald der Rechte - Inhaber den Freigabe - Vorgang abgeschlossen hat, erhält der Besteller eine Email mit einem Link, um die freigegebenen Dateien herunterzuladen. Die Download - Seite umfasst die gesamte Bestellung, so dass klar ersichtlich ist, welche Clip freigegeben wurden und welche nicht.

Die heruntergeladenen Clips können sofort in nicht-linearen Schnittsystemen wie Final Cut Pro, Avid, Adobe und anderen verwendet werden.





8. Die freigegebenen Clips können entweder einzeln Stück für Stück heruntergeladen werden oder, wie über Nacht, alle gemeinsam mit einem Mausklick.. Der Download - Link hat eine Gültigkeit von sieben Tagen. Nach dieser Zeit ist der Link nicht mehr funktionsfähig.

Presskit live testen

Home Digital Presskit Home

Home  |  Impressum  |  Kontakt