Home
Capturing
Die meisten Bewegtbilder liegen heute noch in Bandform vor. Da die Weiterverarbeitung und Nutzung heute fast ausschließlich elektronisch geschieht, müssen Bänder erst “gecaptured”, also digitalisiert werden.

Das Capturing ist der wichtigste Vorgang für die weitere Nutzung von Bewegtbild. Daten, die beim Digitalisieren durch Kompression verloren gehen, beeinflussen die Qualität Ihres Videos. Media 24 empfiehlt stets, Material in bestmöglicher, also umkomprimierter Form zu digitalisieren und von dieser Masterdatei Kopien im benötigten Datei-Format im optimalen Codec zu ziehen.

Wir können in beliebigen Formaten capturen, z.B. für Final Cut Pro 7 und Final Cut X, Adobe Premiere und Avid. Das Capturing kann in allen Codecs vorgenommen werden, die im jeweiligen System zur Verfügung stehen.

Die Digitalisierung von Bändern erfolgt stets  ins  Quicktime .mov Dateiformat. Die unten genannten Preise sich auf die Encodierung des angelieferten Bandes in dieses Format. Wenn, je nach Vewendungszweck, ein weiterer Arbeitsgang zu einer zusätzlichen Umcodierung nötig ist, z.B. für die Erstellung einer Streaming Datei, fallen zusätzliche Kosten an, die in der rechten Spalte aufgeführt sind.

Broadcast Formate: Digital Betacam / Betacam SP / DVCAM / DVCPRO / HDV
Konsumer Formate: DV / LB / HB / S-VHS / High 8 / Video 8/ High 8 / VHS

Konsumer Formate werden mit einem Abschlag von 10%  auf die Erstellung der .mov Datei fakturiert.
 Dauer
Von Broadcast
Umkonvertierung
bis     5 Minuten
19,00
15,00
bis   10 Minuten
31,40
18,36
bis   20 Minuten
43,80
36,20
bis   30 Minuten
56,20
46,80
bis   40 Minuten
68,60
57,40
bis   50 Minuten
81,00
68,00
bis   60 Minuten
93,40
78,60
bis   70 Minuten
105,80
 89,20
bis   80 Minuten
118,20
99,80
bis   90 Minuten
130,60
110,40
bis 100 Minuten
143,00
121,00
bis 120 Minuten
167,80
142,20
Encoding

Im Gegensatz zum “Capturing”, wo die Grundlage die Digitalisierung eines Videobandes ist, spricht man von “Encoding”, wenn das  weiter zu bearbeitende Programm bereits in digitaler Form als Datei vorliegt. Die Encodierung, also das Wandeln der bestehenden Datei in ein anderes Dateiformat, ist in vielen Fällen notwendig, wenn ein bestimmtes Format verlangt wird. So können im Internet z.B. so gut wie nur Flash- oder MP4 - Dateien verwendet werden, während die gleiche Datei für eine DVD als MPEG 2 benötigt wird.

Im einzelnen werden für die jeweiligen Anwendungen folgende Dateien benötigt, deren Herstellung im Leistungsprogramm von MEDIA 24 angeboten wird:

Broadcast: HDTV in verschiedenen Auflösungen wie 1920 x 1080, 1440 x 1080 oder 1280 x 720, jeweils i oder p, alternativ unkomprimierte .mov Datei oder Prores HQ.

Editing: MOV, AVI, HDV, DV, oder  Motion JPEC für offline Edting

Abspielgeräte:  Apple TV, iPad, iPhone, Mobile Devices wie Smart Phones, WII and PSP.

Discs: MPEG2 Dateien für DVD, Bluray und Audio CD Dateien

Formate: abhängig von der geplanten Nutzung OGG, MP3, ACC, Vimeo, WMV, etc.

Web: Flash und MP4.
 Dauer
Kosten
bis     5 Minuten
15,00
bis   10 Minuten
18,36
bis   20 Minuten
36,20
bis   30 Minuten
46,80
bis   40 Minuten
57,40
bis   50 Minuten
68,00
bis   60 Minuten
78,60
bis   70 Minuten
 89,20
bis   80 Minuten
99,80
bis   90 Minuten
110,40
bis 100 Minuten
121,00
bis 120 Minuten
142,20
Ausspielung von Dateien auf Videoband / Cassette

Fertig geschnittene Programme, die im FCP, Adobe Premiere oder Avid Format vorliegen, können auf die heute üblichen Bandformate ausgespielt werden:

Broadcast Formate:                  Digital Betacam / Betacam SP / DVCAM / DVCPRO / HDV
Konsumer Formate:                  DV / LB / HB / S-VHS / High 8 / Video 8/ High 8 / VHS
verwendbare Datei Formate:    mov, mpeg 1 und 2, avi, Quicktime, MP4 (andere auf Anfrage)

Hierzu exportieren Sie Ihr Programm auf eine externe Festplatte, die Sie uns zuschicken.

Wenn Ihr Programm nur kurz, also nur wenige GB ist, können Sie die Datei auch auf unseren FTP - Server überspielen bzw. falls dies möglich ist, transferieren Sie die Daten auf Ihren eigenen FTP-Server und schicken uns die Zugangsdaten. So kann Ihr Programm, wie z.B. ein Werbespot, noch am gleichen Tag an den Empfänger verschickt werden.

Die Ausspielung von angelieferten Dateien kann, abhängig vom ursprünglichen verwendeten Codec, zu Renderarbeiten führen. Die unten aufgeführten Preise gelten nur, wenn sich die Dateien ohne Rendern direkt auf Band ausspielen lassen. Wird Rendern erforderlich sein, erhöht sich der Preis um die in der Spalte "Renderaufschlag" genannten Preise. Im diesem Fall setzt sich der Endpreis aus der Addition von Spalte 1 oder 2 und Spalte 3 zusammen.
Programmlänge
Auf Broadcast
Auf Konsumer
Renderaufschlag
bis     5 Minuten
 19,00
 15,00
 6.08
bis   10 Minuten
 31,40
 25,60
 9,18
bis   20 Minuten
 43,80
 36,20
12,28
bis   30 Minuten
 56,20
 46,80
15,39
bis   40 Minuten
 68,60
 57,40
18,49
bis   50 Minuten
 81,00
 68,00
21,60
bis   60 Minuten
 93,40
 78,60
24,60
bis   70 Minuten
105,80
  89,20
27,81
bis   80 Minuten
118,20
 99,80
30,91
bis   90 Minuten
130,60
110,40
34,02
bis 100 Minuten
143,00
121,00
37,12
bis 110 Minuten
155,40
131,60
40,23
bis 120 Minuten
167,80
142,20
43,34
Home

Home  |  Impressum  |  Kontakt