Event - Refresher

Ob es Vortäge auf Kongressen, Tagungen, Seminaren oder sonstigen Events sind, die Worte rauschen vorbei und nur allzu gerne möchte man sie sich noch einmal in Ruhe vergegenwärtigen.

Mit den heute vorhandenen Technologien ist es mögich, Höhepunkte von allen Events noch einmal zur erneuten Ansicht ins Internet zu stellen. Während es bei Kongressen und Tagungen vielleicht nur ein willkommender Service für die Teilnehmer ist, ergibt sich bei Seminaren ein ganz anderes Bild.

Für die meisten Seminar - Besucher ist es unmöglich, besonders bei mehrtätigen Seminaren, trotz ständig mitgeschriebener Notizen und ausgehändigter Unterlagen alle unterrichteten Punkte voll zu verinnerlichen. Darum wünschen sich viele Seminarteilnehmer im Anschluss das Seminar noch einmal in Form einer Videoaufzeichnung zu sehen. Dann zeigt sich bei vielen Teilnehmern, dass man wesentliche Punkte überhört hat oder sie erst beim zweiten Mal richtig versteht.

Während diese Art der Nachbereitung einen exzellenten Service für den Seminarteilnehmer darstellt, kann der Seminaranbieter geteilter Meinung sein, denn er möchte sein Seminar nicht für jeden zugänglich machen, damit auch künftige Seminare ihre Teilnehmer finden.

Media 24 hat mit dem Online – Programm „Event - Refresher“ eine Möglichkeit geschaffen, die beiden Seiten gerecht wird. Als Seminaranbieter behalten Sie volle Kontrolle über Ihr digitales Eigentum, denn alle Videos sind gegen Download blockiert.

Sobald die einzelnen Seminar – Videos vorliegen, können Sie festlegen:

1.   Wer Zugang zur Online – Ansicht Ihrer Seminar Aufzeichnung hat. Die empfohlene Standard Lösung ist, dass Sie eine Excel – Liste aller Teilnehmer ins System überspielen. Es können sich dann nur die Teilnehmer anmelden, die auf der Liste stehen und die sich mit der gleichen Email und exakt gleich geschriebenem Vor- und Zunamen anmelden wie auf der Seminaranmeldung. Alle anderen Anmeldeversuche werden abgelehnt.

2.   Was der Zuschauer sehen kann. Hier haben Sie die Möglichkeit, das ganze Seminar oder nur Teile freizuschalten. Auf nicht freigeschaltete Teile kann nicht zugegriffen werden.

3.   Wann der Zuschauer das Programm aufrufen kann. Im Detail bestimmen Sie, ab wann der Zugriff erfolgen kann, z.B. ab dem 3.4. für x Tage oder ab der ersten Anmeldung für eine Woche, wobei Sie jede beliebige Dauer wählen können. Zugriffe vor oder nach der eingegebenen Zeitspanne werden vom Programm abgelehnt.

4.   Wie oft der Zuschauer die einzelnen Segmente ansehen kann. Die Standard Einstellung ist für zweimaliges Ansehen der einzelnen Segmente vorgesehen. Aber Sie können für jedes einzelne Segment eine eigene Aufruf – Höchstgrenze festlegen. Wenn der Zuschauer die Grenze überschreitet, wird statt des Videos ein entsprechender Hinweis angezeigt.

Unabhängig der einzelnen Einstellungen können Sie zusätzliche Erlöse erzielen. Sie können jedes Seminar und jedes einzelne Segment kostenpflichtig anbieten. Wenn Sie diese Option nutzen wollen, muss der Betrachter vor Ansicht des oder der Videos zuerst den vorgegebenen Betrag per Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen.
Programmablauf:

1. Nach der Anmeldung sieht der Betrachter alle Videos des Seminars auf einen Blick.
2. Durch Anklicken eines Fotos wird das entsprechende Video als Popup angezeigt:
3. Wenn die erlaubte Höchstgrenze an Ansichten erreicht ist, erfolgt eine entsprechende Meldung.

Ausführliche Statistiken geben Aufschluss, welche Videos wie oft angesehen wurden. Dies erlaubt Ihnen Rückschlüsse,  auf welchen Schwerpunkten das Interesse der Seminar – Teilnehmer liegt, bzw. wo eine Vertiefung des Themas hilfreich wäre.

Hinweis: Wenn die Aufzeichnung eines Seminars vorliegt, können wir Ihnen die Aufnahmen für diverse weitere Zwecke aufbereiten, z.B. für Trailer auf Ihrer Webseite, zur Herstellung einer DVD oder für einen „Digital Press Kit“, um nur einige weitere Einsatzmöglichkeiten zu nennen.

Screenshots am Beispiel “Willenskraft Seminar”

Von Christain Bischoff

Aufzeichnungstechnik

Die für die Aufzeichnung verwandteTechnik bieten sich mehrere Optionen an:


Einfache Ein- oder Kamera Aufzeichnung

Nutzung von Tricaster Extrem (genaue Beschreibung unter Live Webcast)

Die letztlich zum Einsatz gelangende Technik hängt vom Umfang des jeweiligen Seminares ab. Wichtig, gutes Bild- und Tonmaterial für den Schnitt zu Verfügung zu haben.

Im Schnitt erfolgt die Segmentierung des Seminars in einzelne Abschnitte, die anschließend in Ihrem exklusiven Refresher - Portal zur Ansicht und intensiven Wiederholung des Inhalt bereit gestellt werden.

€   125

€   650




€   100

€   500









€     19

€     75

€   500



€     20

€     35




€     25

€     45






€     10





€     50

€     95








Home

Home  |  Impressum  |  Kontakt